Link verschicken   Drucken
 

Machbarkeitsstudie zur Wiederanbindung von abgetrennten Helmealtarmen

Genaue Vorhabensbezeichung bzw. Beschreibung des Vorhabens:

Durch die Machbarkeitsstudie soll die Möglichkeit der Wiederanbindung abgetrennter Gewässerabschnitte des ehemaligen Helmeverlaufes in verschiedenen Gemarkungen untersucht werden. Die Maßnahme mit einem finanziellen Umfang von 10.500 € beinhaltet im Rahmen der konzeptionellen Vorarbeit die Bestandteile: Vermessung, FFH- Vorprüfung, Hydraulische Berechnung, Sedimentanalysen und Genehmigungsplan.

 

Begründung des Vorhabens und der zu erwartenden WirkungenHerstellung der ökologischen Durchgängigkeit, Habitatsverbesserung abgetrennter ehemaliger Wasserlaufabschnitte der Helme an verschiedenen Standorten.

 

Beginn: 2011
Abschluss: 2011
Fördersumme: 10.500,00 €